Alpha IC GmbH

Die Alpha IC ist ein inhabergeführtes Beratungsunternehmen für die Immobilienbranche. Mit unserer über 20-jährigen Expertise im Real Estate Management unterstützen wir unsere Kunden dabei, die für sie richtige Strategie zu finden und auf Produkt- und Portfolio-Ebene wertsteigernd umzusetzen. Wir sehen uns als Wegbereiter für ein neues, nachhaltiges Werteverständnis im Umgang mit Immobilien und gehen als klimaneutrales Unternehmen mit gutem Beispiel voran. Unsere mittlerweile 80 SpezialistInnen arbeiten vernetzt und interdisziplinär an den Standorten Bamberg, Nürnberg, München, Köln, Mannheim und Zürich. Das Leistungsportfolio umfasst die Themen Facility Management, Green Building, Digitalisierung, Inbetriebnahmemanagement & Energieoptimierung, Arbeitswelten, Energiedesign & Simulation, ESG & CSR, REM Strategie & Organisation, Audits & TDD.

Mehr Infos und Ansprechpartner finden Sie auf unserer Website: www.alpha-ic.com

Kliniken Dr. Erler

Wir sind ein modernes orthopädisch-chirurgisches Fachkrankenhaus mit internistischer Kompetenz. Wir betreiben die Kliniken für Viszeral- und Gefäßchirurgie, Handchirurgie, Plastische und Mikrochirurgie, Orthopädie, Unfallchirurgie, Konservative und Operative Wirbelsäulentherapie, Innere Medizin sowie die Abteilung für Anästhesiologie und Intensivmedizin. Zudem sind Funktionsbereiche wie Radiologie, Zentrallabor und Physiotherapie integriert.
Wir möchten, dass sich unsere Patienten wohlfühlen. Deshalb betrachten wir sie ganzheitlich und orientieren uns am aktuellen Stand von Medizin, Pflege und Technik.
Gleichermaßen gehen wir auf die individuellen Wünsche und persönlichen Bedürfnisse ein. Dabei engagieren wir uns gerne und bleiben stets dem Leitgedanken treu: Das Wohl des Menschen steht bei uns an erster Stelle.

ARTDECO cosmetic GmbH

Als uneingeschränkter Marktführer im deutschen Fachhandel ist es seit 35 Jahren unsere Mission, die Ausstrahlung und das Selbstbewusstsein einer jeden Frau mit unserer dekorativen Kosmetik zu stärken. Mittlerweile sind Frauen in rund 70 Ländern weltweit von den hochwertigen Produkten begeistert. Unser innovatives Familienunternehmen hat seinen Sitz nahe München.

Klinikum Fürth

Das Klinikum Fürth – ein Klinikum der Schwerpunktversorgung und universitäres Lehrkrankenhaus der Universität Erlangen-Nürnberg mit 13 Fachabteilungen sowie Instituten und Zentren – ist ein in der Region fest verwurzeltes, wirtschaftlich erfolgreiches Klinikum der Versorgungsstufe 2 mit 771 Betten sowie 36 Betten in der Geriatrischen Rehabilitation. Mehr als 2.700 engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern versorgen jährlich 42.000 stationäre sowie 58.000 ambulante Patienten auf höchstem medizinischen und technischen Niveau. Dazu gehört insbesondere auch die minimal-invasive, roboterassistierte Chirurgie. Mit der umfangreichen baulichen Erweiterung und Erneuerung hat zudem im Rahmen eines der größten Krankenhausprojekte Bayerns der moderne, zukunftsweisende Umbau des Krankenhausstandortes Fürth bereits begonnen.

AVS Abrechnungs- und Verwaltungs-Systeme GmbH

Wir entwickeln und betreiben individualisierte digitale Kundenbindungs- und Gutscheinsysteme mit Schwerpunkt Handel, Tourismus und Verlage. Mit unseren Systemen sind wir unabhängig von Kreditkarten-Schemes und schaffen mit zeitgemäßen App- und Walletlösungen sichere controlled und closed loop-Systeme.

Klinikum Kulmbach

Die Maxime des Klinikums Kulmbach mit der Fachklinik Stadtsteinach ist „im Mittelpunkt der Mensch“. Das Klinikum Kulmbach ist ein kommunales Krankenhaus der Versorgungsstufe II mit 540 Betten und 13 bettenführenden Abteilungen, Zentren für Alterstraumatologie, Endoprothetik und Wirbelsäule sowie Organzentren für Brustkrebs, Darmkrebs und Erkrankungen der Prostata.

Unsere Einrichtung verfügt ebenso über ein zertifiziertes regionales Traumazentrum sowie ein Thoraxzentrum.

Im Bereich der Notaufnahme ist eine durch die DGK zertifizierte Chest Pain Unit etabliert. Die ebenfalls zertifizierte Stroke Unit ist der Intermediate Care Station angeschlossen. Unsere Entbindungsklinik ist nach den Regeln von WHO und UNICEF als „babyfreundlich“ zertifiziert. Die dem Klinikum angebundenen Medizinischen Versorgungszentren ergänzen das Leistungsangebot. Zum Zweckverband Klinikum Kulmbach gehört auch die Fachklinik Stadtsteinach mit 87 Betten und Fachabteilungen für Geriatrische und Orthopädische Rehabilitation sowie Innere Medizin mit akutgeriatrischer Behandlungseinheit.

Das Klinikum Kulmbach ist akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Jena.

Klinikum Altmühlfranken

Das Klinikum Altmühlfranken ist ein erfolgreiches und zukunftssicheres kommunales Klinikum an zwei sich ergänzenden Standorten in Weißenburg und Gunzenhausen mit 400 Betten und einer geriatrischen Rehabilitationseinrichtung mit 30 Plätzen. Als größter Gesundheitsdienstleister der Region versorgt das Klinikum Altmühlfranken mit über 1000 Mitarbeitenden die Menschen in und um Altmühlfranken auf dem medizinischen Niveau eines Hauses der Schwerpunktversorgung.

Am Standort Gunzenhausen ist das Klinikum auf die Fachrichtungen Kardiologie/Angiologie, Orthopädie, Unfall-, Hand- und Wirbelsäulenchirurgie, Anästhesie und Intensivmedizin, Geriatrie sowie die Belegabteilungen HNO und Gynäkologie spezialisiert. Darüber hinaus ist eine Geriatrische Rehabilitationseinrichtung mit 30 Plätzen angegliedert. In Weißenburg liegen die Schwerpunkte auf den Fachrichtungen Gastroenterologie und Innere Medizin, Viszeral-, Thoraxchirurgie und Proktologie, Anästhesie und Intensivmedizin. Ferner gibt es die Belegabteilungen Gynäkologie mit Geburtshilfe, HNO, Innere Medizin/Onkologie sowie Urologie.

Maintal Konfitüren

Die Firma Maintal Konfitüren ist eine der ältesten Konfitürenmanufakturen in Deutschland und zählt heute zu den führenden Spezialitätenanbietern für Konfitüren, Gelees, Marmeladen und Fruchtaufstriche. Insgesamt hat Maintal rund 600 verschiedene Frucht-Spezialitäten aus über 40 Fruchtsorten von A(prikose) bis Z(wetschge) im Programm. Das bekannteste Maintal-Produkt ist die Hagebutten-Konfitüre. Darüber hinaus hat sich das Unternehmen aber auch einen Namen als Anbieter von heimischen Spezialitäten, wie Gelees und Konfitüren aus Quitten oder Holunderbeeren, gemacht. Geleitet wird das Traditionshaus in der vierten Generation von Anne Feulner, der Urenkelin des Firmengründers, und ihrem Schwager Klaus Hammelbacher.

Kliniken des Landkreises Neustadt

Die Kliniken des Landkreises Neustadt a. d. Aisch – Bad Windsheim sind ein Klinikverbund unter kommunaler Trägerschaft mit zwei Akutkliniken an den Standorten Neustadt und Bad Windsheim, sowie einer angegliederte Krankenpflegeschule in Scheinfeld. Beide Häuser sind Grund- und Regelversorger mit einem Einzugsgebiet von insgesamt ca. 150.000 Einwohnern. Am Standort Neustadt a. d. Aisch stehen 191 Betten, am Standort Bad Windsheim stehen 179 Betten zur Verfügung. Mit 900 Beschäftigten ist das Unternehmen einer der größten Arbeitgeber der Region, jährlich werden ca. 16.000 stationäre und 23.000 ambulante Patienten versorgt. Dem Verbund sind mehrere medizinische Versorgungszentren angegliedert.

St. Theresien-Krankenhaus Nürnberg

Das St. Theresien-Krankenhaus in Nürnberg beschäftigt rund 650 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Es ist ein katholisches Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit 230 Betten in den Hauptabteilungen Anästhesie und Intensivmedizin, Allgemein- und Viszeralchirurgie, Unfallchirurgie und Orthopädie, Innere Medizin, Urologie und Gynäkologie mit angeschlossener Geburtshilfe, sowie in den Belegabteilungen Gynäkologie, HNO, Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, Plastische Chirurgie, Strahlentherapie und Radiojod-Therapie. Zusätzlich verfügt das St. Theresienkrankenhaus über eine interdisziplinäre 24-Stunden-Notfallambulanz mit Aufnahme- und Intensivstation, sowie über eine Abteilung für Geriatrische Rehabilitation mit 25 Betten. Der Träger ist die TGE - gTrägergesellschaft mbH für die Einrichtungen der Schwestern vom Göttlichen Erlöser (Niederbronner Schwestern) Provinz Deutschland.

Höhnen & Partner

Die H&P Höhnen & Partner Ingenieuraktiengesellschaft ist der kompetente Partner für alle Fragen des Tiefbaus. Zu den Dienstleistungen gehören Vermessung, Geodäsie, Bauleitplanung, Städtebau, Stadtgestaltung, Kanalbau, Wasserversorgung, Verkehrszählung, Verkehrsplanung, Lärmschutz, Straßenplanung, Ingenieurbauwerke, Wasserbau und Hochwasserschutz.

KOINOR Polstermöbel GmbH & Co. KG

KOINOR steht für Design zum Relaxen. Seit mehr als 60 Jahren fertigt das Unternehmen Polster in deutscher Qualitätsarbeit – mit sicherem Gespür für gutes Design und für die Bedürfnisse des Marktes. Es sind komfortable Möbel zum Sehen und Erleben, die innovative Technik mit zeitgemäß-moderner Formensprache kombinieren. Um die individuellen Kundenwünsche schnell und qualitativ hochwertig realisieren zu können, setzt das Unternehmen auf den Wirtschaftsstandort Deutschland. Mit rund 370 Mitarbeitern wird in 4 Werken produziert, allesamt im Norden Bayerns, wo das Polstern Zuhause ist.

IMO Unternehmensgruppe

IMO mit Sitz in Gremsdorf, Nordbayern, zählt seit mehr als 3 Jahrzehnten zu den weltweit führenden Herstellern von Großwälzlagern und Getriebesystembaugruppen. Fokus der Wälzlagerexperten sind kundenspezifische Auslegungen. IMO Drehverbindungen werden z. B. in Baumaschinen, Kranen, in der Medizin- und Verkehrstechnik oder im Berg- und Tagebau eingesetzt. In Windkraftanlagen sind IMO Drehverbindungen als Blatt-, Turm- oder Hauptlager verbaut. Schwenktriebe - einbaufertige hydraulisch oder elektrisch angetriebene Systembaugruppen – sind u. a. in Hubarbeitsbühnen, Bohrgeräten, Lenkgetrieben von Kranfahrwerken und Schwerlasttransportern im Einsatz.

Liebensteiner Kartonagenwerk

Das Liebensteiner Kartonagenwerk ist ein seit 1968 in Plößberg ansässiges familiengeführtes Unternehmen und eines der modernsten und leistungsfähigsten Wellpappenverarbeitungswerke Europas. Aktuell beschäftigt das Unternehmen insgesamt 510 Mitarbeiter, davon 13 Auszubildende bzw. BA-Studenten am Standort Plößberg. In der 40.000 Quadratmeter großen Produktionshalle werden täglich auf über 20 hochmodernen Produktionslinien mehr als 200 verschiedene Aufträge gefertigt. Diese werden teilweise in weniger als 24 Stunden von insgesamt 47 LKWs und ausgewählten Speditionen an über 3.000 Kunden geliefert. Aktuell sind knapp 100.000 Artikel im System angelegt, es werden jedoch auch individuelle Kundenwünsche angefertigt. Die produzierten Verpackungen können bis zur Lieferung am Wunschtermin im vollautomatischen Hochregallager mit 74.000 Stellplätzen deponiert werden.

STNB - STADTNETZ BAMBERG

1997 wurde die Stadtnetz Bamberg Gesellschaft für Telekommunikation mbH als Tochterunternehmen der STWB Stadtwerke Bamberg GmbH gegründet.
Wir versorgen Geschäftskunden, Behörden und Schulen mit leistungsfähiger Infrastruktur auf dem Kommunikationssektor. Konsequent verwenden wir nur Lichtwellenleiterkabel und modernste Übertragungstechnik, damit Sie kostengünstige und qualitativ hochwertige Festverbindungen und Internetanbindungen nutzen können. Wir sind hauptsächlich in der Region Bamberg, Forchheim, Ebermannstadt tätig, kommen aber über Netzkopplungen mit anderen Carriern in alle Teile der Welt. Wir stehen für kurze Wege in der Kundenbeziehung und kompetente Beratung.
Seit 2011 erschließen die Stadtwerke Bamberg gemeinsam mit der Stadtnetz Bamberg Privatkunden über Glasfaser und vermarkten diese Internetanschlüsse bis zu 1Gibt/s über die Marken „baMbit“ und „BürgerNet“.

Stadtwerke Hof

Wohnen und Leben in Hof - Ihre Stadtwerke vor Ort Wir kümmern uns um sauberes Trinkwasser, eine sichere Energieversorgung, tragen mit umfangreichen Sanierungsarbeiten zur Verschönerung des Hofer Stadtgebietes bei und vermieten attraktive Wohnungen. Zudem betreiben wir zwei öffentliche Bäder mit einer Saunalandschaft und kümmern uns um den Personennahverkehr im Hofer Stadtgebiet.

U2D - up2date solutions GmbH

U2D steht für digitale Premiumlösungen nach Maß. Wir bieten die flexibelsten Softwarelösungen für das Eventmanagement (U2D Ventari) sowie für das Lernmanagement (U2D Semiro) und begleiten unsere Kunden zuverlässig durch umfassende Beratung und Services. Um den höchsten Ansprüchen gerecht zu werden, greifen wir auf den seit unserer Gründung im Jahr 2000 aufgebauten Erfahrungsschatz zurück. Mit unseren mächtigen Tools und unserem branchenspezifischen Know-how sind wir auf komplexe Unternehmensprozesse spezialisiert und garantieren für jede Herausforderung eine passende Lösung zu finden. Ein besonderes Augenmerk legen wir sowohl auf den Datenschutz als auch auf die Datensicherheit und hosten bei Bedarf in unserem Rechenzentrum in Nürnberg.
IKS Informations- und Kommunikationsysteme GmbH
Ferdinand-Tietz-Strasse 8
96052 Bamberg
Geschäftsführer: Thomas Lang, Markus Zillig
  • Tel
    +49 (0)951 98266-0
  • Fax
    +49 (0)951 98266-28
  • Mail
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Web
    www.iks-network.com

© IKS GmbH | Cookie Einstellungen