IKS – Historie

2021

Die IKS feiert 25-jähriges Jubiläum und wächst! Durch die Expansion in die Metropolregion München erhält die IKS ein weiteres Standbein und wird auch in Süddeutschland aktiv.

2019

Die IKS erhält aufgrund der jahrelangen und vor allem erfolgreichen Zusammenarbeit mit Extreme Networks, die Auszeichnung „Black Diamond Partner“.

2018

Die IKS ist beim Landeswettbewerb «Bayerns Beste Arbeitgeber 2018» von Great Place to Work® als einer der besten Arbeitgeber in der Kategorie der Unternehmen mit 10 – 49 Mitarbeiter ausgezeichnet worden.

2017

IKS expandiert weiter, vergrößert die Büroräume und gestaltet sie nach dem Corporate Design...

2016

Die IKS feiert am 09. September ihr 20-jähriges Firmenjubiläum.

2015

IKS und die Netzwerkspezialisten der Auctor GmbH aus Hohenlinden beschließen die Zusammenarbeit. Die Anzahl der Mitarbeiter steigt auf über 20.

2013

Die IKS überabeitet ihr Corporate Design und bringt die Corporate Identity auf den Punkt.

2012

Im April fand der erste „IKS-Stammtisch statt“, eine Kundenveranstaltung die seither mehrmals jährlich durchgeführt wird.

2011

IKS feiert ihr fünfzehnjähriges Gründungsjahr. Inzwischen zählen 15 Mitarbeiter zum Team der IKS.

2010

Teilnahme an der überregionalen IT-Messe it-sa in Nürnberg. IKS wird Enterasys Networks Gold-Partner und zählt damit zu den TOP 25 Partnern.

2007

Weitere Spezialisierung im Bereich IT-Security und Partnerschaften mit Fortinet und Zertificon.

2005

Die Geschäftsführung wird um Markus Zillig erweitert und interne Umstrukturierungen werden durchgeführt.

2003

Umzug und Erweiterung der Büro- und Produktionsflächen zum aktuellen Firmensitz in der Ferdinand-Tietz-Straße in Bamberg.

2002

Erstes „Managed Service“ Großprojekt mit Errichtung einer globalen IT-Infrastruktur, welches die IKS noch heute betreut. Die Anzahl der Mitarbeiter wächst auf über 10.

2001

Vergrößerung der IKS Räumlichkeiten innerhalb des IGZ und Abschluss des Partnervertrages mit Enterasys Networks.

2000

Die IKS wird IHK-Ausbildungsbetrieb und der erste Auszubildende beginnt im September.

1999

Umzug in das IGZ Bamberg, Beginn der Planung und Ausführung von strukturierten Gebäudeverkabelungen, Produktion von PC- und Serversystemen.

1996

Im September Gründung der IKS durch Thomas Lang mit Vertrieb und Verkauf von Telekommunikations- und PC-Komponenten.
IKS Informations- und Kommunikationsysteme GmbH
Ferdinand-Tietz-Strasse 8
96052 Bamberg
Geschäftsführer: Thomas Lang, Markus Zillig
  • Tel
    +49 (0)951 98266-0
  • Fax
    +49 (0)951 98266-28
  • Mail
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Web
    www.iks-network.com

© IKS GmbH | Cookie Einstellungen